Wieso man seiner Katze Nassfutter geben sollte

Was soll man seiner Katze füttern? Nass- oder doch Trockenfutter? Darüber gibt es geteilte Meinungen. Mittlerweile sind sich aber alle Experten einig: Nur Nassfutter ist für Katzen ein artgerechtes Futter. Trockenfutter kann man mit Fast Food bei uns Menschen vergleichen. Dessen Gabe führt in der Folge häufig zu Fettleibigkeit und den damit verbundenen Krankheiten (Diabetes, Lebererkrankungen,…). Auch leiden sehr viele Katzen im Alter an Nierenproblemen. Dies wird inzwischen mit der Gabe von Trockenfutter und dem damit verbundenen Mangel an Flüssigkeitsaufnahme in Verbindung gebracht. Nassfutter kommt der natürlichen Ernährung der Katze näher als industriell hergestelltes Trockenfutter. Wenn Sie sich trotzdem entscheiden, Ihrer Katze Trockenfutter zu geben, denken Sie bitte immer daran genügend Wasser bereitzustellen und sie zum trinken zu animieren(z.B. mit Brunnen).

Ob nun Nass- oder Trockenfutter, auf die Qualität des Futters kommt es an. Wer nur auf den Preis schaut riskiert seiner Katze keine Qualität zu geben. Vielfach werden in billigen Tierfuttern Schlachtabfälle und Fette verarbeitet und mit Geschmacksstoffen appetitlich gemacht. Deshalb unser Versprechen an Sie: bei PetAlpin verwenden wir nur beste Rohmaterialen.

Selbstverständlich verfüttern wir unser Futter auch unseren eigenen Katzen. Dabei sind Sie unsere größten Kritiker, aber sie lieben es!

PetAlpin - Finest Animal Food in the Alps
0
    0
    Deine Artikel
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop